Der Fleischglück-Podcast #20 mit Thomas Winnacker: Was passiert beim Schächten wirklich?

Der Fleischglück-Podcast #20 mit Thomas Winnacker: Was passiert beim Schächten wirklich?

„Schächten“ – allein das Wort löst bei vielen Menschen extreme Reaktionen aus. Nüchtern betrachtet steht es für „Schlachten ohne Betäubung“. Metzgermeister Thomas Winnacker untersucht das Thema im Fleischglück-Podcast – losgelöst vom religiösen Kontext. Was passiert beim Schächten genau? Warum wird das Schächten in Deutschland so kritisch gesehen? Hat die Praktik vielleicht auch Vorteile? Und hat das Betäuben von Tieren wirklich einen rein tierwohlorientierten Hintergrund? Im Podcast suchen wir mit Thomas Winnacker antworten auf all diese Fragen.

Shownotes

Die erste Fleischglück-Folge mit Thomas Winnacker anhören

Artikel über des Schlachthof von Thomas in der Süddeutschen Zeitung

Spotify und iTunes

Wenn’s euch gefällt: Hinterlasst uns doch eine Bewertung und eine iTunes-Rezension mit Eurem Feedback. Das hilft uns, den Podcast weiter zu verbessern und neuen Folgen zu produzieren. Danke!

Fleischglück auf iTunes hören

Fleischglück auf Spotify hören