FLEISCHGLÜCK

Das Gefühl, ein Stück Fleisch zu essen, mit reinem Gewissen, vollem Bewusstsein und purem Genuss

Wir empfehlen heute

ONGLET-PASTA MIT PFIFFERLINGEN, SPINAT UND WALNÜSSEN

Onglet ist das intensiv mineralische Stück aus dem Bauchlappen des Rinds – ein lange verkannter Genießercut. Wir lieben ihn als Steak tranchiert, doch genauso gut funktioniert der Nierenzapfen in einer herbstlich angehauchten Pasta mit Pfifferlingen, Spinat und Walnüssen.

Zum Artikel

Herz-Tatar mit Tigermilch

Wir haben uns ein Herz gefasst und es in ein Tatar der ungewöhnlichsten Sorte verwandelt. In feine Würfel geschnitten und mit Tigermilch mariniert – leicht angegart und mit kräftiger Säure. Ceviche nennt man das mit pazifischem Fisch in Südamerika. Wir machen’s einfach mit regionalem Fleisch.

Zum Artikel

Der Fleischglück-Podcast #22 mit Andreas Dreymann: Höhen und Tiefen eines Bio-Metzgers

Bio-Metzger Andreas Drymann hat die Enwtwicklung der Bio-Bewegung von Anfang an hautnah erlebt – von einer Zeit „verrückter Ökos“ bis heute, wo Bio gesellschaftlich enorm an Relevanz gewonnen hat. Im Podcast erklärt er, wie er sein Geschäft so erfolgreich aufbauen konnte, wie er mit Kompromissen umgeht und was ihn am Konsumverhalten der Deutschen stört.

Zum Podcast

ONGLET-PASTA MIT PFIFFERLINGEN, SPINAT UND WALNÜSSEN

Onglet ist das intensiv mineralische Stück aus dem Bauchlappen des Rinds – ein lange verkannter Genießercut. Wir lieben ihn als Steak tranchiert, doch genauso gut funktioniert der Nierenzapfen in einer herbstlich angehauchten Pasta mit Pfifferlingen, Spinat und Walnüssen.

Zum Artikel

Herz-Tatar mit Tigermilch

Wir haben uns ein Herz gefasst und es in ein Tatar der ungewöhnlichsten Sorte verwandelt. In feine Würfel geschnitten und mit Tigermilch mariniert – leicht angegart und mit kräftiger Säure. Ceviche nennt man das mit pazifischem Fisch in Südamerika. Wir machen’s einfach mit regionalem Fleisch.

Zum Artikel

Der Fleischglück-Podcast #22 mit Andreas Dreymann: Höhen und Tiefen eines Bio-Metzgers

Bio-Metzger Andreas Drymann hat die Enwtwicklung der Bio-Bewegung von Anfang an hautnah erlebt – von einer Zeit „verrückter Ökos“ bis heute, wo Bio gesellschaftlich enorm an Relevanz gewonnen hat. Im Podcast erklärt er, wie er sein Geschäft so erfolgreich aufbauen konnte, wie er mit Kompromissen umgeht und was ihn am Konsumverhalten der Deutschen stört.

Zum Podcast

Unsere Partner

Darf´s noch etwas mehr sein?