Fleischglück-Podcast #12 mit Vivi D’Angelo: Wie es ist, den Tiertod zu fotografieren

Fleischglück-Podcast #12 mit Vivi D’Angelo: Wie es ist, den Tiertod zu fotografieren

Enthält Werbung/Verlinkung

Jedem Fleischgenuss geht ein Prozess vorweg, den die meisten Konsumenten gerne ausblenden. Ein Tier stirbt. Am Übergang vom Lebewesen zum Lebensmittel arbeiten Metzger und Schlachter in einem Spannungsfeld aus Tierwohl und Tod. Foodfotografin Vivi D’Angelo dokumentiert seit Jahren Schlachtungen, dabei beobachtet sie sowohl Menschen als auch Tiere aus unmittelbarer Nähe. Im Fleischglück-Podcast spricht sie offen über ihre Wahrnehmung der Arbeit im Schlachthof. Darf sich ein Schlachter auch mal freuen? Wie kann man Tierwohl und Tötung unter einem Dach vereinbaren? Wie wichtig ist Feingefühl bei der Arbeit am Tier? Und welche Menschen-Typen arbeiten an so einem Ort? Vivi D’Angelo gibt wertvolle und ehrliche Einblicke.

Shownotes

Links zu Vivi’s Schlachtungs-Reportagen

Vivi’s Ausstellung zum Thema Schlachten

Hinterlasse einen Kommentar

avatar