fbpx
Fleischglück-Podcast #39 mit Paolo Tezzele: Auf den Spuren des Südtiroler Specks

Fleischglück-Podcast #39 mit Paolo Tezzele: Auf den Spuren des Südtiroler Specks

Speck bedeutet uraltes Handwerk, das sich von einer wirtschaftlichen Überlebensstrategie zu einem hochklassigen Genussprodukt aufgeschwungen hat. Wie vieles in Südtirol, hat Speck eine jahrhuderte alte Tradition, die weitergegeben und bis heute weiterentwickelt wird. Guten Speck zu machen, ist eine Kunst im Zusammenspiel aus Tierhaltung, Produktqualität, Würzung, gekonnter Reifung und auch dem richtigen Aufschnitt. Paolo Tezzele vom Speck Consortium Südtirol plaudert in einer specktakulären Folge des Fleischglück-Podcasts aus den Nähkästchen. Das Gespräch fand auf Einladung des Vinum Hotel Klein Fein Anderlahn statt, das – wie alle Hotels der Vinum Kette – regelmäßig kulinarische Events und Verkostungen rund um Wein und andere Südtiroler Signature-Produkte abhält.

Shownotes

Hier geht’s zur Website des Speck Consortiums

Hier geht’s zum Vinum Hotel Klein Fein Anderlahn

Spotify und iTunes

Wenn’s euch gefällt: Hinterlasst uns doch eine Bewertung und eine iTunes-Rezension mit Eurem Feedback. Das hilft uns, den Podcast weiter zu verbessern und neuen Folgen zu produzieren. Danke!

Fleischglück auf iTunes hören

Fleischglück auf Spotify hören

2 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Sam
1 Monat zuvor

Hello, nach den ersten Minuten war ich schon kurz davor abzubrechen. Klang zu stark nach PR für Standard-Speck. Aber was dann kam, war richtig, richtig gut. Tolle Erklärung, super Transparent und mit dem richtigem Focus auf die riesigen Unterschiede von Massenware zu handwerklichen Produkten. Man glaubt das erst, wenn man es mal probiert hat.
Danke euch – und Grüße